Dental Radiologie Wiesbaden
0611 - 450 666 70 | info@derawi.de

LEISTUNGEN & PREISE

* Bei den aufgeführten Preisen handelt es sich um Beispiele für die selbst zu tragenden Kosten bei gesetzlich Versicherten. Die tatsächlichen Kosten ergeben sich aus individuellen Umständen gemäß der GOÄ. Die Preise wurden beispielhaft berechnet mit den Gebührennummern GOÄ: Ä5370 (Faktor 2,3), Ä5377 (Faktor 1,0), BEB97: 00816 und Fremdlaborleistungen für die Erstellung der Schablonen.

Die DVT wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Ob bzw. in welcher Höhe Ihre private Krankenversicherung oder Zahnzusatzversicherung die Kosten der Behandlung trägt, ist abhängig vom gewählten Tarif.

Alle Preise inkl. der gesetzlich gültigen MwSt.

In der Regel zahlen die Patienten die 3D-Aufnahme gleich nach der Erstellung bei DERAWI. Alternativ kann der Überweiser die Kosten übernehmen. Privat versicherten Patienten werden die Kosten in der Regel von ihren Krankenkassen erstattet.

ABLAUF FÜR ÜBERWEISER

BEFUNDUNG

Der medizinische Befundbericht, inklusive sämtlicher Nebenbefunde zu Ihrer forensischen Absicherung, wird dem Überweiser innerhalb von 3 Werktagen übermittelt. Die Befundung erfolgt stets von unserem Befundungsarzt, Herrn Andreas Gawron.

Der Befundbericht beinhaltet Angaben über das zu erwartende Knochenangebot (Höhe, Breite und Dichte) in der Implantatregion.

VORTEILE FÜR SIE UND IHRE PATIENTEN

KNOCHENANGEBOT

Gewinnung wesentlicher Informationen zur zuverlässigen, präzisen und sicheren Implantation durch die verzerrungsfreie und exakte Ermittlung sowie Darstellung des tatsächlichen Knochenangebots in vertikalen und horizontalen Dimensionen sowie die Visualisierung des Kieferknochenquerschnitts bzw. seiner Form.

GEWEBE SCHONEN

Gewebe schonen dank Navigationsschablone. Geringe Schmerzen, kaum bis keine Schwellung und eine schnelle Wundheilung! Mit dem Einsatz von Navigationsschablonen wird das Trauma des Weichgewebes während der Implantation wird minimiert. So kann häufig minimalinvasiv mittels Gingiva punch implantiert werden.

IMPLANTATAUSWAHL

Durch die exakte Darstellung des Kieferknochens kann die genaue Implantatlänge und der Implantatdurchmesser präzise bestimmt und das richtige Implantat bestellt werden.

AUGMENTATION VERMEIDEN

35% der geplanten Augmentationen müssen aufgrund des DVT-Befundes nicht mehr durchgeführt werden. Dies erspart Ihren Patienten Zeit, eine zweite Operation, Schmerzen und Kosten.

SICHERER ABSTAND

Der sichere Abstand des Implantats zum Nervus alveolaris inferior und Sinus maxillaris wird korrekt gemessen. Die Notwendigkeit einer Augmentation oder eines Sinuslifts kann in der Planung bereits festgestellt werden.

SICHERHEIT UND UMSATZ

Sicherheit für mehr Implantate und mehr Umsatz. Die zusätzliche Sicherheit bei der Planung und Umsetzung wird dazu führen, dass Sie künftig auch komplexere Implantatbehandlungen in enger Zusammenarbeit mit uns umsetzen werden.

PLANUNG DER PROTHETIK

Neben dem Planung können auch die Aufbauten und prothetsche Versorgung virtuell in Straumann coDiagnostiX dargestellt und perfekt geplant werden.

ZUFRIEDENE PATIENTEN

Die Vorteile für Sie und Ihre Patienten liegen auf der Hand. Ihre Patienten werden es Ihnen danken.

FAQ / HÄUFIGE FRAGEN

WER KANN ÜBERWEISEN?

Ob mit oder ohne Fachkunde, jede/r Zahnarzt/Zahnärztin kann DERAWI Patienten überweisen. Die rechtfertigende Indikation nach §23 der Röntgenverordnung stellen wir.

WER TRÄGT DIE HAFTUNGSTECHNISCHEN RISIKEN?

Bei Überweisern ohne Fachkunde trägt ausschließlich DERAWI die Haftung für eventuell übersehene pathologische Befunde.

WIE ERFOLGT DIE LANGZEITARCHIVIERUNG?

Die bei einer DVT-Aufnahme entstehenden großen Datenmengen müssen sicher und datenschutzkonform mindestens 10 Jahre gespeichert werden. DERAWI bietet Ihnen ein kostenloses, sicheres, datenschutzkonformes und EU-zertifiziertes Langzeitachiv.

WIE FINDET DER DATENTRANSFER STATT?

Der Datentransfer erfolgt unkompliziert, direkt und schnell auf CD oder über das sichere Portal der KZVH. Die Datenübermittlung erfolgt unter Berücksichtigung sämtlicher Datenschutzbestimmungen (DSGVO).

WELCHES DATENFORMAT WIRD VERWENDET?

DERAWI erzeugt DICOM-DATEN – internationaler Standard.

GIBT ES EINEN BEHANDLUNGSAUSSCHLUSS?

Ihre Patienten werden ausschließlich für die von Ihnen angeforderten Röntgenaufnahmen im System aufgenommen.